Sieg der Brüder beim 1. Gloggnitzer Kinder- und Jugendschachtag

Erstmals fand in Gloggnitz der Kinder- und Jugendschachtag statt.

Bestens organisiert von Turnierleiter Wolfgang Bauer und Schiedsrichter Klaus Winkler kämpften 50 Niederösterreichische Schachtalente in 3 Gruppen um die besten Platzierungen. Unser Schachklub Eggenburg war wieder sehr gut vertreten und spielte in den Turnieren der Gruppe A und B um die Stockerlplätze. Schlussendlich gelang das „Double“! Max Pernerstorfer Jun. gewann das A Turnier knapp vor seinem Bruder Moritz. Wir gratulieren den Spielern und dem Veranstalter und freuen uns auf die Wiederholung im kommenden Schachjahr.